Arrow
Arrow
Slider

IPZV Trausti e.V.

Islandpferde-Reiter Verein  Kreis Steinfurt und Münster e.V.

Leitlinien unseres Konzeptes

Unsere Begeisterung und Freude an unseren Islandpferden verbindet uns  - die partnerschaftliche Arbeit mit unseren Pferden ist unser Ziel. Wir reiten  leidenschaftlich gerne in freier Natur sowie zu jeder Jahreszeit.

Unter diesem Motto möchte der IPZV Trausti  e.V. allen interessierten Menschen - ob Kind, Jugendlicher, Erwachsener -  mit oder ohne Behinderung  den Zugang zum Islandpferd ermöglichen.

Vor allem steht hierbei im Vordergrund:



a) Einbindung und Beteiligung aller Mitglieder in die Vereinsaktivitäten und in das Vereinsleben hier klicken

a) Einbindung und Beteiligung aller Mitglieder in die Vereinsaktivitäten und in das Vereinsleben

Die Mitgliedschaft in einem Verein dient nicht dem Selbstzweck;

jedes Mitglied verfolgt hiermit ein persönliches Ziel, das es am besten durch gleichwertige und gleichberechtigte Beteiligung bei der Umsetzung des Vereinszweckes durch eigene  Ideen und Fähigkeiten erreichen kann. Offener Informationsaustausch und wertschätzender Umgang miteinander sind für eine gelungene Einbindung die Voraussetzung. 

  • Patenschaften für neue Mitglieder zur Integration
  • strukturierte Kommunikation über Angebote und Aktivitäten
  • Aktionen der Jugendvertretung mit erweitertem Spektrum (Ferienfreizeiten, Ausflüge etc.)
  • Informationsveranstaltungen für Eltern unserer Jüngsten
  • Wanderritte, gemeinsame Auftritte auf Veranstaltungen und Turnieren
  • Partnerschaft mit isländischem Verein – Jugendaustausch



b) fachgerechter Umgang und artgerechte Haltung und Ausbildung der Pferde hier klicken

b) fachgerechter Umgang und artgerechte Haltung und Ausbildung der Pferde

  • Kurs Horsemanship für Anfänger
Damit die Pferde für die Arbeit mit dem Menschen ausgeglichen, gehorsam und gesund sind, brauchen sie eine artgerechte Unterbringung und Versorgung.  Dazu gehört die Haltung in Gruppen in Paddocks und auf Weiden, damit sie ihrem Bedürfnis nach Sozialkontakt  und freier Bewegung nachkommen können.  

 

  • Kurse Ausbildung des Pferdes
Entwicklung eines individuellen Trainingskonzeptes als Grundlage für die Ausbildung eines Jungpferdes.
Aufgrund der breitensportlich ausgerichteten Arbeit des Vereins stehen die
Ausgeglichenheit, die Durchlässigkeit und Kooperationsbereitschaft der Pferde im
Mittelpunkt, mit dem Ziel, leichtrittige Pferde zur Verfügung zu haben, die auch im
Anfängerbereich verlässliche Partner sind.



c) fundierte reiterliche Ausbildung hier klicken

c) fundierte reiterliche Ausbildung (nach den Richtlinien des IPZV e.V.)

 

  • Kurse für Wiedereinsteiger
  • Allgemeine Reitkurse
  • Bambinikurse / Kurse Mutter und Kind
  • Abzeichenkurse
  • Gangartenkurse
  • Vorbereitungskurse Turnierteilnahme



d) Integration von Menschen mit Schwächen und Behinderungen hier klicken

d) Integration von Menschen mit Schwächen und Behinderungen

Unser Angebot gilt für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene mit körperlichen,
seelischen Entwicklungsstörungen oder Behinderungen.
Durch individuelle Förderung über das Medium Pferd, d.h. eine günstige
Beeinflussung der Entwicklung, des Befindens und des Verhaltens mit dem Ziel der Teilhabe am Vereinsleben.
Auf der Grundlage des integrativen Gedankens sind wir bestrebt, behinderte Reiter in
unsere Reitgruppen im Basisbereich zu integrieren.



e) Bindung und Gewinnung von Mitgliedern hier klicken

e) Bindung und Gewinnung von Mitgliedern

  • Versand regelmäßiger Newsletter per E-Mail
  • Informationsabende
  • Jugendtreffen
  • Aktueller Internetauftritt (home page)
  • Präsenz in Presse
  • Vereinsmeisterschaften
  • Kooperation mit Schulen
  • Partnerschaft und Austausch mit isländischem Verein
  • Gemeinschaftliche Turnierbesuche, Ausritte und Freizeitaktivitäten

 

Login Form

Free Joomla! templates by Engine Templates